Acte 34 carte

Carte der Nombre Jaune vom Samstag den 06.07.2019. Angezeigt werden Orte, an denen es Gelbwestenaktionen gegeben hat.

Sönke Paulsen, Gedächtnisbüro Berlin

Es waren wohl weniger als zehntausend Teilnehmer, die landesweit an den Gelbwesten-Protesten am Samstag teilnahmen. Dieses “weniger” muss aber nicht unbedingt schlechter sein.

acte 34 m

Man traf sich auf der Demo in Paris. Eher ein politischer Spaziergang am 06.07.2029 (Screenshot)

In Paris sollen einige hundert Gilets Jaunes unterwegs gewesen sein und gingen dabei ziemlich entspannt durch die Straßen. Es war eher ein kommunikativer Spaziergang mit einigen Transparenten, als ein stark kämpferischer Auftritt. Unter anderem gab es auch Plakate, die die Freilassung von Julian Assange forderten. Überwiegend aber wurde die Freilassung vieler inhaftierter Aktivisten der Bewegung gefordert.

Acte 34 r

Demonstration in Paris am 06.07.2019 (Screenshot)

Des weiteren gab es ein Aktion gegen den “Feminicid”, bei der darauf hingewiesen wurde, dass alle 48 Stunden eine Frau getöttet werde. Nicht ganz klar wurde allerdings, worauf sich diese Zahlen und der Protest bezogen.

Femicidefemicide1

Aktivistinnen im Femen-Style protestieren gegen Feminicide (Screenshot)

Sei es drum.

In Cannes gab es eine Aktion von Gelbwesten am Strand mit anschließendem Baden, das dann von der Polizei beaufsichtigt wurde.  In Bordeaux, Toulouse und Nancy gab es jeweils ein paar hundert Demonstranten.

Acte 34 tActe34xacte 34 u

 Baden mit der Polizei. Am Strand von Cannes wurde das Demonstrationsverbot nicht ganz eingehalten. Es gab zu viele gelbe Bojen im Wasser. Die Polizei drohte mit Festnahme und erkennungsdienstlicher Behandlung (Screenshot)

Die Gruppe, die die Zahlen im Internet veröffentlicht, die Nombre Jaune, gab einen Apell heraus, Teilnehmerzahlen zu melden. Offensichtlich hielten es viele örtliche Aktivisten nicht mehr für wichtig, Zahlen zu melden, die ohnehin nicht sehr eindrucksvoll waren.

acte 35o

Der Demonstrationszug in Paris beim Überqueren der Brücke Richtung Montparnasse (Screenshot)

Stattdessen veröffentlichte die Nombre Jaune eine Frankreichkarte, auf der Aktionen der Gelben Westen für Samstag verzeichnet waren. Diese Karte ist dann doch recht eindrucksvoll.

Die Gelben Westen sind nach Zahlen auf den Straßen weniger präsent, aber sie agieren weiterhin im ganzen Land, was für Organisationsstrukturen spricht, die bis heute gehalten haben.

Acte 34 p

Demo in Paris mit einer “Marianne” plus Megafon (Screenshot)

Mag sein, dass bei vielen Franzosen die gelben Westen jetzt im Hochsommer in der Ecke liegen. Aber sie können jederzeit wieder herausgeholt werden.