Das Gedächtnisbüro sucht europäische Autoren, die sich mit eigenen Artikeln beteiligen möchten. Besonders willkommen sind englischsprachige, französische und italienische sowie spanische  und portugiesische Artikel (also Artikel in den Weltsprachen). Russisch und Chinesisch können wir leider mangels Sprachkompetenz (redigieren) nicht aufnehmen. Aber das kommt vielleicht im nächsten Jahr.  Leider alles vollkommen ohne Bezahlung :( Bitte an die unten genannte E-Mail-Adresse senden.

Das Gedächtnisbüro bietet Presselinks und eigene Artikel zum Zeitgeschehen für die Gegenöffentlichkeit. Der Schwerpunkt liegt auf Europa. Wir verstehen uns als  Teilnehmer des Bürgerjournalismus ohne feste ideologische Bindung.

Für externe Links können wir keine Haftung übernehmen, sind aber bereit, diese zu löschen, wenn sich Hinweise darauf ergeben, dass sie Rechte Dritter verletzen. Hierfür ist eine Mitteilung ausreichend. Die Einschaltung eines Rechtsanwaltes ist nicht erforderlich.

Wir legen Wert auf Anonymität und Datenschutz für unsere Nutzer, können beides aber nicht einhundertprozentig garantieren, da wir einen Webspace eines Providers nutzen und keine eigenen Server. Außerdem sind wir auch den bekannten Schwachstellen des Internts bzgl des Datenschutzes hilflos ausgeliefert. Nach dem Impressum folgt daher eine kritische Datenschutzerklärung, in der wir ausdrückllich auch auf die Datenschutzerklärung unseres Providers (Strato) verlinken. Wir bitten diese ebenfalls zur Kenntnis zu nehmen.

Wir sammeln Spenden für die Finanzierung des Blogs










Für die Artikel des Gedächtnisbüros ist der verantwortliche Herausgeber:

Sönke Paulsen

Grazer Damm 131

12157 Berlin

Mail: spaulsen@gedaechtnisbuero.de

Tel.: 0176 96 99 62 99

Kontaktieren sie uns gerne jederzeit!

Datenschutz:

Wir erheben, verwenden und speichern  Verbindungs-Daten zu statistischen Zwecken ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung. personenbezogene Daten versuchen wir in diesem Blog zu vermeiden, können aber die Speicherung mancher Daten (beispielsweise IP-Adressen durch den Provider oder den Internetanbieter oder aber Dritte mit und ohne Befugnis) nicht beeinflussen. Freiwillige Angaben im Rahmen von Kommentaren unter den Artikeln, die auf Ihre Person hinweisen, sollten Sie gründlich überlegen, weil diese dann öffentlich sind. Wir akzeptieren anonyme Kommentare, prüfen diese aber vor Veröffentlichung auf evtl Rechtsverstöße. 

Datenschutz: Erhebung und Verarbeitung von Daten
Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner unseres Wissens vom Provider (strato.de) protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn der Nutzer der Website Angaben freiwillig, etwa im Rahmen von Kommentaren unter den Artikeln  tätigt. Hierzu ist eine Registrierung nicht erforderlich, die Freischaltung von Kommentaren behalten wir uns aber vor. Nutzernamen (Pseudonyme oder Avatare) werden so akzeptiert, wie sie eingegeben werden, auf Kommentare unter Echtnamen wird nicht bestanden. Wir legen ausdrücklich Wert darauf, keine personenbezogenen Daten über die o.g. Basisdaten (für Statistikzwecke) und die freiwilligen Angaben in der Kommentarfunktion zu speichern, weisen auch darauf hin, dass wir keinen Gebrauch von IP-Adressen oder personenbezogenen Daten machen. Die Verwendung von IP-Adressen durch den Provider (strato.de) für statistische Zwecke, aber auch die eventuelle Freigabe solcher Daten für Behörden im Rahmen gesetzlicher Regelungen können wird nicht beeinflussen, lehnen wir von der Überzeugung her grundsätzlich ab, können auch nicht dafür haften. Wir weisen darauf hin, dass der Provider angibt, auch Cookies einzusetzen und können nicht ausschließen, dass Cookies auch auf unserem gemieten Webspace zum Einsatz kommen, um beispielsweise statistische Informationen zu erhalten. Deshalb empfehlen wir ausdrücklich die Datenschutzerklärung von Strato (Provider) zu lesen. Google Analytics wurde nach erkennen der Datenschutzprobleme durch diesen Dienst von uns abgeschaltet. Like Buttons von Facebook, Twitter und Google Plus unter den den Artikeln sind nicht aktiv und müssen erst durch den nebenstehenden Aktivierungsbutton aktiviert werden.  Nach Aktivierung werden dann auch Verbindungsdaten durch die jeweiligen Dienste registriert und gespeichert. Auch darauf haben wir keinen Einfluss und können nicht dafür haften. Wir empfehlen im Zweifelsfall diese Buttons nicht zu nutzen. Schließlich gibt es auf der Seite noch RSS-Feeds, die ebenfalls mit Registrierungsvorgängen verbunden sind und unseres Erachtens nach für Dritte, seien es Behörden, Dienste (auch Geheimdienste) oder nicht befugte Dritte mit illegalen Zugriffen Verbindungen zwischen Nutzern und dieser Websites feststellbar machen. Auch von der Nutzung der Feeds wird daher im Zweifelsfall abgeraten.

Unserer Meinung nach sind die Ansprüche der Nutzer auf Anonymität und das Risikoverhalten verschieden und erfordern daher diese ausführlichen Hinweise auf mögliche Risiken bei der Nutzung unseres Blogs.

Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage informieren wir den Nutzer der Website  über die zu seiner Person (z.B im Rahmen der Kommentarfunktion) gespeicherten Daten. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.