greve

Link zum Video (On lache rien – wir geben nicht auf!)

Sönke Paulsen, Gedächtnisbüro Berlin

Die Franzosen feiern morgen bereits den fünften Tag eines gewaltigen Generalstreiks, der das Land komplett lahm legt. Besonders die Verkehrsinfrastruktur ist betroffen, aber auch viele staatliche Dienstleistungen, Schulen, Kindergärten und schließlich sogar die Grenzübergänge funktionieren kaum noch.

Warum die Franzosen, so massiv gegen die Erhöhung des Renteneintrittsalters demonstrieren, ist nur zu verstehen, wenn man den beispiellosen Sozialabbau, die teilweise Enteignung der öffentlichen Hand durch offensive Privatisierungen und den Umgang mit der Sozialen Revolte der Gelben Westen mit berücksichtigt.

Die Gelben Westen feiern diesen Streik jedenfalls und wer daran teilhaben möchte, dem seien die Facebook-Seiten der Bewegung empfohlen.

https://www.facebook.com/groups/277506326438568/permalink/739231993599330/

https://www.facebook.com/groups/310403819778193/permalink/670493450435893/

Frankreich macht zurzeit Mut, wie kein anderes Land in Europa. Die Menschen solidarisieren sich auf den Straßen und privat. Diverse soziale Initiativen sind entstanden und ebenso viele spontane Evenements finden täglich statt.

Schaut nach Frankreich, wenn Euch nach Revolution zumute ist!

greve generale