“Wer nicht mitmacht, bekommt eine Nacht mit Heike Götz (Kollegin).” Mit diesem Spruch wollte DAS-Moderator Baumgarten sein Publikum anfeuern. Stattdessen bekam er selbst Feuer.

“Statt des Bildschirmverbots erwartet Baumgarten, Vater einer Tochter, der sich zwischenzeitlich bei seiner Kollegin für die Bemerkung entschuldigte, nun ein Einzelcoaching, bei dem es nach Angaben Baumgartens um Persönlichkeitsentwicklung und Führungsstil gehen soll.”

Immerhin ein Einzelcoaching, möchte man meinen. Umerziehugnslager für politisch unkorrekte Medienleute gibt es ja bereits. Gemeint sind die vielen Redaktionen von Springer, Stern und Spiegel. Wer da durch ist, kann es dann auch mal im Öffentlich-Rechtlichen versuchen.